Spezialitäten

Jedes Land hat seine eigenen Spezialitäten, sei es Wein, sei es Schinken, oder aber ganz besondere Produkte. Hier möchten wir einige vorstellen.

Gergely Érsek mit seinen Trüffel

Trüffel – so mancher Feinschmecker denkt da sofort an Frankreich, Italien oder Istrien, aber Ungarn? Kommen Sie nach Bük und Sie werden überrascht sein …

Acij Urbajs vor seinem Holzhaus

Da fährt man nichts ahnend auf einen kleinen Berg – den Rifnik bei Šentjur – denkt an eine Weinverkostung mitten in der Natur und dann ist man mitten in einem philosophischen Gespräch gefangen.

Ein Fischangebot wie in Kroatien (Foto © Gastro Fisch Brač)

Die Ferien sind vorbei, aber die Erinnerung an das kristallklare Wasser, den Rosmarinduft, die wunderbaren Fische am Teller und den hervorragenden Wein im Glas sind noch wach.

Bei der Weinverkostung im Weingut Zlati Grič

Inmitten einer hügeligen Landschaft, umgeben von Weingärten, liegt das Weingut Zlati Grič – goldener Hügel.

Radgonske Gorice, das Heim des Schaumweines

Nur wenige Kilometer von Bad Radkersburg entfernt, an der österreichischen Grenze, liegt Radgonske Gorice, das Heim des Schaumweins wie Dom Penine auf Deutsch heißt.

Blaudruck - Modrotisk (Foto © Czech Tourism)

So ist es richtig! Fünf europäische Länder haben ein gemeinsames immaterielles Unesco-Kulturerbe: den Blaudruck.

Weingut Mrva & Stanko in Trnava

Im Gebiet der Kleinen Karparten, in Trnava und Umgebung gibt es viele tolle Weingüter und ebensolche Weine. Eines davon ist das Weingut Mrva und Stanko.

Die Fonda Familie - Lean, Ugo und Irena (Foto © Fonda)

Sicher ist einigen von Euch das Salz aus Piran bekannt (gibt es sogar im Interspar bei uns zu kaufen) und wer hat noch keinen Branzino beim Italiener seines Vertrauens genossen. Wusstet ihr aber, dass in der Bucht von Piran auch diese edlen Fische gezüchtet werden?

Im Nationalen Salon des slowakischen Weins

In Bratislava gibt es einen Ort, den Weinliebhaber auf jeden Fall besuchen sollten: den nationalen Salon des Weines. Immerhin lagern hier die jeweils 100 besten Weine der Slowakei eines Jahrganges….

Die berühmten Pressburger Kipferl

Pressburg, heute Bratislava genannt, früher auch Pozsonyi, ist eine alte Krönungsstadt und weist dadurch nicht nur in der Geschichte, sondern auch in der Kulinarik eine reiche Tradition auf.

Trniči-Käse - Foto © Klemen Brumec

Die Spezialität aus Velika planina – alles Käse ….

Oskar Kogoj (Foto © Dagmar Postel)

Er ist der Philosoph unter den Designern und in seiner Design Galerie in Miren kann man nicht nur seine Arbeiten bestaunen (und natürlich auch kaufen), sondern mit viel Glück mit dem bekanntesten Designer Sloweniens ein Schwätzchen über Gott und die Welt halten…

Bei der Weinprobe am Winzerhof Küssler

Beim Küssler gibt es ausgezeichnete Weine, da ist es auch sehr gut, dass man im Schlafgut oder in einer Weinfass-Suite auch gleich übernachten kann…

Cviček

Der Cviček ist eine Besonderheit – nicht nur in Slowenien, sondern in ganz Europa. Ein Wein mit geringem Alkoholgehalt (unter 10%), für dessen Herstellungsprozess sogar eine Sondergenehmigung der EU notwendig war, um als Qualitätswein gelten zu dürfen.

Weingut Frelih

Weinliebhaber, die da Besondere schätzen, sollten auf jeden Fall bei der Familie Frelih in Šentrupert einkehren. Hier kann man alles: Übernachten, essen und vor allem prämierten Cviček verkosten.

Glücksherzen aus Bohinj

Im wunderschönen Wocheinertal gilt es nicht nur jede Menge Natur zu erwandern, und sich an den Ausblicken auf Triglav und auf den Bohinjer See zu freuen – hier bemüht man sich auch alte Handwerkstraditionen am Leben zu erhalten und auch so manche kulinarische Spezialität aus früheren Zeiten weiter zu produzieren.

Foto © Thomas Kohl

Wenn man Hopfen hört, denkt man an Bier und an das Oktoberfest, aber eher weniger an einen Produzenten in Italien. Thomas Kohl vom Ritten hat nun eine einzigartige Kombi aus Hopfen und Apfelsaft geschaffen.

Eine Spezialität: Die Krainer Wurst

Käsekrainer und Klobasse sind auch dem Wiener ein Begriff, schließlich gibt es dieses „Fast Food“ bereits mit langer Tradition am Wiener Würstelstand. Die bessere Krainer – das muss ich gestehen, gibt es allerdings in Slowenien…

Nach Mörbisch- zum Weingut Schindler

Wein begleitet die Menschheit schon seit vielen Jahrtausenden, früher galt er als Trank der Götter, heute gönnen wir Sterblichen uns auch das eine oder andere Gläschen.

Ozapft is! (Foto © Stiegl Brauerei)

Österreich wird oft als „Weinland“ gesehen und so mancher gute Tropfen erfreut den Weinfreund, aber auch Bier brauen hat lange Tradition: so kann die Stieglbrauerei bereits auf stolze 525 Jahre zurückblicken.

Go to top

Copyright © 2009 - 2019 Dagmar Postel, Template nach Teki2 von JoomlaShine.com. All rights reserved.