Zwiebelfest Laa an der Thaya

Laa ist wahrscheinlich den meisten Lesern durch die Therme bekannt. Aber das Städtchen, das gerade aus einem Dornröschenschlaf zu erwachen scheint, hat auch sonst einiges zu bieten. Mitte August dreht sich hier beim Zwiebelfest alles um das spargelartige Lauchgewächs.

Während der drei Festtage (Freitag und Samstag ab 11:00 Uhr, Sonntag ab 10:30 Uhr) wird den Besuchern einiges geboten. Klarerweise kann man allerlei Schmackhaftes aus und mit Zwiebeln probieren, ein Gläschen Wein oder Bier dazu verkosten und dazu den verschiedenen Musikklängen lauschen. Highlight der Musikdarbietungen ist sicher der Auftritt von Andy Lee Lang & The Spirit am Samstag um 21:00 Uhr. Da rockt Laa an der Thaya …

Zwiebelfest Laa an der Thaya
Sie gehören zu den Bierfreunden? Wie wäre es dann mit einer Führung und Verkostung in der Hubertus Brauerei? Unsere tschechischen Nachbarn können sich dabei überzeugen, dass man auch in Österreich Bier brauen kann und die Führung in tschechischer Sprache mitmachen.

Zwiebelstaffellauf in Laa an der Thaya
Wer wissen will, welche regionale Lebensmittel in der Grenzregion in Österreich und Tschechien angebaut werden, wie wir so mit unseren Lebensmitteln umgehen und wie Käse, Wein oder Brot gemacht wird, kann sich die kleine Ausstellung der Tourismuszentrale Südmähren im Bürgerspital (auch in Deutsch und Tschechisch) „Regionale Lebensmittel – Was baut man in unserer Region an?“ ansehen. Die kleinen Besucher werden an den interaktiven Bildschirmen ihre Freude haben: es darf „gewischt“ werden (wie am iPad).

Ausstellung Regionale LebensmittelAusstellung Regionale Lebensmittel

Außerdem wird die schwerste Zwiebel des Landes um Laa gesucht und prämiert, es gibt Ausflugsfahrten auf ein Zwiebelfeld, Modeschauen, einen Kletterturm des österreichischen Alpenvereins Sieghartskirchen, einen Zwiebelstaffellauf und einiges mehr.

Die kleinen Besucher können in einem eigenen Kinderbereich spielen und basteln, die Mamizi Kindershow anschauen, mit Betty Bernstein auf Stadtführung gehen oder die Kindertanzgruppe bei ihrem Auftritt bewundern.
Wer Laa näher kennenlernen möchte – und es zahlt sich aus – begibt sich auf eine Stadtführung durch das historische Laa. Die Ausstellung „Eine Reise ins Nichts – Hin und Retour“, bei der Comics im Mittelpunkt im Schüttkasten, die Fotoausstellung von Doris Dorothea Hansal „Rein & Raus“ im Alten Rathaus runden das Angebot ab. Wer Pause im Café Stoiber bei Kaffee und Kuchen macht, kann die Werke von Jiri Havlin bewundern.
Außerdem sollten Sie noch genügend Zeit für einen Besuch im Kutschenmuseum oder/und im Südmährischen Heimatmuseum Thayaland reservieren. Es zahlt sich aus …

Hier gibt es die Programmfolder in Deutsch und Tschechisch und den Stadtplan als PDF zum Downloaden.
15.-17.8.2014 Zwiebelfest in Laa an der Thaya

Weitere Informationen unter www.zwiebelfest.at und auf Facebook