Dieser C-Virus (ich werde auch hier à la Harry Potter den Namen nicht nennen) hält uns in Atem. In Österreich und auch in vielen unseren Nachbarländern sind bereits viele Geschäfte, Opern, Museen, und andere Kultureinrichtungen geschlossen oder werden geschlossen werden.

Alle Empfehlungen lauten: zu Hause bleiben und das sollten wir auch tun.

Unsere Empfehlungen für Theater und Kulturbesuche und vieles mehr sind im Moment daher Schall und Rauch. Wir werden sie daher auch nicht mehr auf der Startseite zeigen, allerdings bleiben sie mit ihren ursprünglichen Terminen auf den Länderseiten stehen. Sobald sich die Lage wieder beruhigt und wir auch wieder "ausgehen" dürfen, werden wir versuchen, alle Daten so schnell wie möglich auf den aktuellen Stand zu bringen.

Bis dahin findet Ihr auf unserer Startseite verstärkt Buchtipps, damit keine Langeweile aufkommt, wenn das Fernsehprogramm doch nicht so passt, Rezepte - kochen ist eine kreative Tätigkeit und wenn es gut schmeckt fördert das auch unser Wohlbefinden und schließlich stellen wir Euch verschiedene Urlaubsdestinationen vor. Bekanntlich ist ja die Vorfreude die schönste Freude und wenn es im Moment auch nicht so aussieht: Der nächste Urlaub kommt bestimmt und so kann man die Zeit zuhause auch nutzen um sich einzulesen.

Wir wünschen Euch viel Spaß dabei - live long and prosper and stay home!

Der Kurator beim Bader im Holzschuber mit Mag. Gabriel, Eveline Rabold und BR Kovacs(Foto © Jeannine Wild)

Die neue Sonderausstellung im Landesmuseum Burgenland widmet sich vom 28.2. bis 11.11.2020 sowohl dem Gesundheitstourismus im Burgenland wie auch in einer weiteren  Ausstellung einem Pionier und Visionär der Kulturvermittlung: Alfred Schmeller.

Prägende Jahre eines Diktators 1889-1914

Die neue Ausstellung im Haus der Geschichte beleuchtet von 29.2.-9.8.2020 nicht nur die ersten Jahre des späteren Diktators, sondern zeigt zugleich die Zeitströmungen und Ideen um 1900.

Das Haydn-Geburtshaus in Rohrau in Niederösterreich (Foto © Nicole Heiling)

Niederösterreich entdeckt Joseph und Michael Haydn für sich und präsentiert von 1.3.-13.12.2020 ein künstlerisch hervorragend besetztes Musikfestival mit 28 Veranstaltungen, rund 400 KünstlerInnen an 14 Standorten in 11 Gemeinden des Bezirks Bruck an der Leitha.

[Alien] Star Dust im NHM (Foto © Victoria Vesna)

Das Naturhistorische Museum zeigt vom 11.3.-29.6.2020 eine Kunstinstallation der Medienkünstlerin Victoria Vesna.

Michael Horowitz, Arnold Schwarzenegger, 1975, Hahnemühle Fine Art Baryta Print, Besitz der Künstlers © Michael Horowitz

Vom 28.2.-13.4.2020 zeigt die Albertina die erste monografische Ausstellung über Michael Horowitz mit einer Auswahl seine Werke bis Ende 1980.

Das Jüdische Museum Wien erinnert an das Café Palmhof

Viel wird über das Kaffeehaussterben in Wien berichtet, doch kaum jemand erinnert sich noch an das Café Palmhof. Das Jüdische Museum Wien erzählt in einer Sonderausstellung nun vom 22.1.-1.6.2020 an die Geschichte des Cafés und das Schicksal seiner Besitzer.

Foto © KBB

In der Landesgalerie Burgenland kann man nicht nur die Kunstwerke betrachten, sondern in diversen Workshops auch selbst zur KünstlerIn werden.  Im März, Mai und Oktober ist es wieder soweit.

Gottfried Kumpf in der neuen Ausstellung in der Landesgalerie Burgenland

So heißt die Sonderausstellung, die vom 17.1.-23.12.2020 in der Landesgalerie Burgenland zu sehen ist – und dem stimme ich gerne zu…

Der Künstler darf das (Foto © KBB, Jeannine Wild)

Die erste Ausstellung in der Landesgalerie Burgenland widmet sich vom 17.1.-5.4.2020 Tone Fink, der Gezeichnetes, Gemaltes und Geformtes präsentiert.

MAK Ausstellungsansicht, 2019, Foto © MAK, Georg Mayer

Er ist wohl der berühmteste Kaffeehausstuhl der Welt: Der Thonetsessel mit der Nummer 14. Die neue Ausstellung Bugholz, vielschichtig. Thonet und das moderne Möbeldesign beleuchtet die Erfolgsgeschichte vom 18.12.2019 bis zum 13.4.2020 im MAK.

Der Mond. Sehnsucht, Kunst Wissenschaft im NHM Wien. (Foto © NHM Wien, Christina Rittmannsperger)

All jene, die noch nicht mondsüchtig sind, könnten es beim Besuch der Ausstellung „Der Mond. Sehnsucht, Kunst und Wissenschaft“ vom 30.10.2019 bis 1.6.2020 aber werden. Mir geht’s jedenfalls so…

Sam Jinks, Woman and Child, 2010

Das Dommuseum in Wien befasst sich in seiner neuen Ausstellung vom 4.10.2019 – 30.8.2020 mit den unterschiedlichsten Familienbildern und Familienbanden.

Seer (Foto © KBB, Simone Attisani Photography)

Die Kulturzentren im Burgenland laden wieder zu einem tollen Programm der neuen Spielsaison: 19 Konzerte und 28 Theaterproduktionen warten in Eisenstadt, Raiding, Oberschützen und Güssing auf Ihren Besuch.

Albrecht Dürer Selbstbildnis als Dreizehnjähriger, 1484, Wien Albertina © Albertina Wien

Zur großen Sonderausstellung über Albrecht Dürer zeigt die Albertina vom 20.9.2019 – 6.1.2020 um die 200 Werke des berühmten Meisters aus Nürnberg. Darunter natürlich der berühmte „Feldhase“, das Wappentier der Albertina, aber auch die „Betenden Hände“ oder das „Große Rasenstück“.

Im Wiener Christmas Salon

Aber natürlich nun in der Adventzeit ganz besonders. Wir waren zu Besuch im Wiener Christmas Salon ….

Anmeldung zum Newsletter

Go to top

Copyright © 2009 - 2019 Dagmar Postel, Template nach Teki2 von JoomlaShine.com. All rights reserved.

Unsere Website speichert Cookies. Einige davon sind notwendig für den Betrieb der Website. Wir setzen auch Cookies, die für die Analyse der Websitenutzung wichtig oder die die Funktionalität der Seite erhöhen. Diese Cookies können durch einen Klick auf den Button „Ablehnen“ verhindert werden. Manche Funktionen sind dadurch allerdings eingeschränkt. Weitere Informationen über Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.