Ein italienischer Freund hat uns einmal eine köstliche Nudelpfanne mit Brokkoli und Salsiccia gekocht. Da ich die italienische Wurst aber nicht zu Hause hatte, musste ich das ganze etwas abwandeln.

Nudelpfanne mit Brokkoli und Paradeiser


Zutaten:

Pro Person eine Handvoll Fricelli (wer diese nicht hat, kann genauso gut aber Penne oder auch Spaghetti verwenden), 1-2 Brokkoli, 150g Cocktailtomaten, 1-2 rote Zwiebel, Olivenöl, Schlagobers, Salz, Pfeffer, ein wenig Tomatenmark

Zubereitung:

Brokkoli in etwas Gemüsesuppe bissfest kochen, Nudeln in Salzwasser ebenfalls bissfest kochen. Zwiebel in Streifen schneiden und in einer tiefen Pfanne in Olivenöl anschwitzen, Tomaten in Scheiben schneiden und zu den Zwiebeln dazugeben. Mit dem Schlagobers ablöschen, ein bisschen köcheln lassen und mit Tomatenmark, Salz und Pfeffer abschmecken. Brokkoli in kleine Stücke schneiden und mit den Nudeln unter die Sauce haben.

Mit geriebenem Parmesan bestreuen und servieren.